string(58) "https://cocomin.de/wp-content/uploads/Seifenverkäufer.jpg"

Nur noch

Dienst nach Vorschrift?

Hast Du als Führungskraft auch manchmal bei einigen Deiner Mitarbeiter und Kollegen das Gefühl, dass sie lediglich „Dienst nach Vorschrift“ machen? Irgendwie scheinen sie sich nicht hundertprozentig mit ihrer Arbeit und dem Unternehmen zu identifizieren.

Beginne damit, Deinen Mitarbeitern die folgende Geschichte vorzulesen:

Der Seifenverkäufer

und ein hoher Absatz.

Ein Reporter sollte einen erfolgreichen Seifenverkäufer zu einem Interview treffen. Der Seifenverkäufer war dafür bekannt, dass es ausschließlich seinen Bemühungen zu verdanken war, dass die Produkte seiner Firma seit Jahren einen gleichbleibenden (sehr hohen) Absatz fanden.

Der Reporter wollte natürlich vom Seifenverkäufer wissen, wie er es schaffte, so viel Seife zu verkaufen.

Die Seife:

Exzellent und sensationell.

„Seife, was ist das?“ und der fragende Ausdruck des Gesichtes des Seifenverkäufers verwandelte sich in einen bewundernden Blick, als er schließlich sagte:

„Oh, Sie meinen jenen Artikel, der den Hausfrauen so viel Arbeit erspart? Der die Krönung aller Haushaltsreinigungsmittel darstellt? Das Produkt, das die Wäsche so süß duften lässt? Sie meinen jenes Mittel, das selbst die mit Öl verschmutztesten Hände eines Motorschlossers sofort reinigt? Der Artikel, der Bakterien, Schmutz und Keime sofort verschwinden lässt? Sie meinen die einmalige Formel, durch die der Esstisch in blütenweißer Wäsche erstrahlen kann? Das Produkt, das Ihnen erlaubt, all Ihre Haushaltsarbeit ohne Furcht vor verarbeiteten, verschmutzten und verfärbten Händen zu tun?

Sie meinen das exzellente und sensationelle Produkt, das Ihrem kleinen Mädchen einen Hauch von Pfirsich und Creme gibt?

Das ist es, was Sie Seife nennen?“

Der Seifenverkäufer,

der sein Produkt liebte.

Der Reporter konnte die Begeisterung in den Augen des Seifenverkäufers funkeln sehen und sagte: „Was für ein nichtssagender, alltäglicher Name für eine solch wundervolle, herrliche, einmalige und kolossale Erfindung!“

Der Reporter verstand nun, warum der Seifenverkäufer so erfolgreich war.

Unser Praxistipp:

Seid stolz auf Eure Produkte

Bespreche mit Deinen Mitarbeitern und Kollegen, welche Eigenschaften Euer Produkt oder Eure Produkte „exzellent“, „einmalig“ und „sensationell“ machen. Vereinbart anschließend, dass sich jeder bewusst macht, warum ihr stolz auf Eure Produkte seid.

Leave a comment

8 + 14 =

© 2020 COCOMIN - Wir trainieren Erfolg.