string(60) "https://cocomin.de/wp-content/uploads/header_allianz-new.jpg"
Kunde:

Allianz

Projekt:

Pro3

Dauer:

15 Monate
ca. 4.000 Begleittage

Beteiligte:
  • 2 Vorstände
  • 8 Vertriebsdirektoren (VD)
  • 88 Geschäftsstellenleiter (GSL)
  • 352 Vertriebsbereichsleiter (VBL)
  • 51 COCOMIN-Experten
Ziele:

Optimierung der Agenturen in Bezug auf folgende Themen:

  • Bedarfsorientierte Beratung (ABP)
  • Professionelle Agenturprozesse
  • Systematische Vertriebsunterstützung (Führung)
  • Zielgerichtete Kundenansprache (KUKOMA)
  • Verbesserung der Kundenorientierung

Mit dem Projekt „Pro3“ hatte COCOMIN den Auftrag, Themen über die gesamte Führungskaskade (beginnend beim Vorstand bis hin zum Vertriebsbereichsleiter) mit den Agenturen umzusetzen.

Hierzu wurden die Führungskräfte bei der Schulung ihrer Mitarbeiter zu den oben genannten Themen durch COCOMIN-Experten vorbereitet und begleitet. Anschließend wurde jede Führungskraft bei der Umsetzung der systematischen Vertriebsunterstützung persönlich von einem COCOMIN-Führungsbegleiter begleitet.

Neben der Produktionssteigerung war ein wichtiges Ziel die Verbesserung der Kundenorientierung der Agenturen (gemessen als Net Promotor Score = NPS). Dieser lag vor der Umsetzung von Pro3 bei 51,3. Bei Kunden, die Abschlüsse bei Pro3-Agenturen tätigten, lag der Wert während bzw. nach der Umsetzung des Projekts 14 NPS-Punkte höher.

In den zwei folgenden Geschäftsjahren erreichte die Allianz die besten Vertriebsergebnisse seit Gründung.

Kundenorientierung +14 NPS

— Die Verbesserung der Kundenorientierung wurde mithilfe des Net Promotor Score (= NPS) gemessen. —

© 2020 COCOMIN - Wir trainieren Erfolg.