string(57) "https://cocomin.de/wp-content/uploads/header_ergo-new.jpg"
Kunde:

ERGO

Projekt:

SET

Dauer:

6 Monate
ca. 895 Begleittage

Beteiligte:
  • 1 Vorstand
  • 6 Vertriebsdirektoren (VD)
  • 55 Regionaldirektoren (RD)
  • 182 Organisations-Führungskräfte (OFK)
  • 55 Spezialisten
  • 18 COCOMIN-Experten
Ziele:
  • Verbesserung der Abschlussqualität der Agenturen

Das „Projekt SET“ der ERGO ist das Nachfolgeprojekt von „Projekt Plus 5„. Nach einer einschneidenden Reorganisation (Abbau von Mitarbeitern) wurde die Verbesserung der Abschlussqualität der Agenturen angestrebt. Wie bereits im vorausgegangenen Projekt waren auch hier wieder die Führungskräfte die Verantwortlichen für die Realisierung der Ziele.

Auf der Regionaldirektion wurden sogenannte Sales-Excellence-Teams gebildet. Diese erarbeiteten unter der Moderation von COCOMIN Verkaufshilfen und Verkaufsstories. Die Organisationsführungskräfte testeten diese mit ausgewählten Vertriebspartnern. Bei Erfolg wurden die Verkaufsansätze in der gesamten Regionaldirektion und später auch bundesweit ausgerollt. Anschließend wurde jede Organisationsführungskraft durch einen COCOMIN-Begleiter in der Interaktion mit ihren Agenturen begleitet. Ziel war es hier, die schnelle und qualitativ hochwertige Verbreitung der neuen Ansätze sicherzustellen.

Nach lediglich 4,5 Monaten konnten jene Agenturen, die in den SET-Teams aktiv waren, bereits einen Produktionszuwachs von 17% verbuchen. Die Kontrollgruppe (also die Agenturen, nicht aktiv am Projekt beteiligt waren), erreichten lediglich 7% im selben Zeitraum.

© 2020 COCOMIN